Archiv der Kategorie: Voices For You

Winterkonzert Impressionen

Es war aufregend, in diesem schönen Gebäude wieder ein Konzert zu veranstalten. Das Kurhaus Sigel mit seinen weißen Säulen, der Kristallleuchte und vor allem dieser einmaligen Atmosphäre und Geschichte. So wie letztes Jahr beim Neujahrs Konzert hat sich eine gewisse Magie ausgebreitet.
Die Schüler waren aufgeregt so wie ich auch.
Es gab wie immer viele angenehme und einige unangenehme Überraschungen, aber so ist es normal bei den Veranstaltung Management. Es läuft immer etwas anders und die Kunst der guten Veranstaltung besteht darin auf alles gefasst zu sein. Das waren wir und es lief am Endeffekt alles wie geplant.
Die kleine Jenny Schott atte ihre Premiere,  Mona und Viola Veigl durften jede diesmal 2 Songs Solo singen und 2 Songs als Duo. Zu diesem wundervollen Projekt habe ich die Schwester inspiriert und bin darauf sehr stolz.
Katharina Lundschien war krank, kam aber trotzdem und lieferte 100% bei der Probe und 120% beim Konzert.
Alle waren toll und ich war froh, dass ich beim Contest nicht mitvoten müsste!
Für mich als Gesanglehrerin ist es der größter Erfolg den Fortschritt und die Entwicklung der Schüler zu sehen.
Und diese Entwicklung ist sehr deutlich nachzuvollziehen, besonders wenn man die regelmässige Konzerts macht. Und das Publikum einen darauf anspricht. Und das tat sie…

Die Special Guests beim dem Winterkonzert waren die Künstler von Ocean One Records: Michael Eb und Voices For You.
Michael Eb hat ein SWR3 Wettbewerb gewonnen und darauf hin ist Produzent und Chef von Ocean One Records und Sound Factory Tonstudio auf ihn aufmerksam geworden. „Sing Another Song“ wurde mit den besten Musikern Deutschlands produziert, ein Video gedreht und im Juni 2012 kam die Single raus. Sie wurde bereits im Radio gespielt und wurde von den Zuschauern mit Begeisterung aufgenommen.
Der Auftritt von Michael Eb war einfach Klasse und er hat viele neue Fans dazu gewonnen, es waren aber einige Zuschauer auf dem Konzert die extra wegen ihm gekommen sind.

Voices For You ist meine Band mit Siggi Zundl und Martin Orth. Es entstand aus Freundschaft und Liebe zu Musik und es macht riesen Spass, wenn wir auftreten. So wie dieses Mal, wir haben auch Video gedreht und wenn ich fertig mit meinem neuen Videoschnitt Progamm bin, dann stelle ich es auch online.
Und die glückliche Gewinnerinen von dem Talent-Wettbewerb sind diesmal Mona & Viola geworden. Als ich es verkündete ist das gesamte Publikum in Freude aufgesprungen!

Fotos by Natali Lanova-Prelle

Advertisements

Neue Live Fotos

In der lezten Zeit gab es so viele Konzerte, Proben und Studioaufnahmen, dass ich gar nicht dazu gekommen bin in meinem geliebten Blog zu schreiben. Aber das will ich ändern. Tägliches Bloggen steht auf dem Programm. Es bleibt nur die Kleinigkeit: umsetzten. Schreiben war schon immer die Quelle der Freude und Friede mit mir selbst. Musik aber ist und bleibt das Herzstück meines Lebens.Fotos by Natali Lanova-Prelle

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die schönen neuen „Voices“ Fotos

Das neue Projekt „Voices For You“ macht immer mehr Spass. Einerseits weil es musikalisch so toll ist und anderseits weil menschlich so gut passt.

Siggi und Martin sind Spasskanonen. Die meiste Zeit der Proben wird gelacht. Und ich bin schon richtig gut eingestimmt, wenn ich zu Probe fahre.

Jetzt haben wir endlich eine Fotoshooting für das Projekt gemacht und tja, die meiste Zeit haben wir auch gelacht.
Zum Glück wurde das auch fotografiert, die „Spass-Fotos“ finde ich einfach Klasse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Musik und Fussball

English: Soccer Deutsch: FussballMusik und Fussball haben viel gemeinsam. An diesem Freitag, 22.06.2012  werden sie sich vereinen: unsere Band „Voices For You“ spielt in der Cafe Art (Walldorf) ab 20.00 und um 20.45 geht das Viertelfinale-Spiel los. Es wird ein Public Viewing geben und für uns und für das Publikum ist es  eine einzigartige Gelegenheit die  beiden Leidenschaften  gleichzeitig auszuleben.

Ich muss gestehen, zu WM und EM-Zeiten werde ich zu einem Fussball-Junky. Ja, ich bekenne mich. ich liebe Fussball und vor allem die Deutsche Nationalmannschaft. Witzig, aber auf Fussball hat mich meine Mama gebracht. Sie war schon immer cool. Als Kind habe ich mit ihr genussvoll Puppen gespielt, als Teeny zusammen Bücher gelesen. Später hat  sie sich in der Folge in Robby Williams, Justin Timberlake und Maroon 5 verliebt und meine Bücher gelesen und die neuesten Filme geschaut.

Und vor ein Paar Jahren hat sie wieder geschafft mich zu überraschen: mit ihrer Leidenschaft zum Fussball. Zuerst kicherte ich, aber ein mal angefangen, könnte ich nicht aufhören: ich wurde ein waschechte Fussball Fan.

Und dafür bin ich meine Mama jetzt sehr dankbar. Viva la musica, viva der Fussball!