Der Weg der starken Frauen

Der Weg der starken Frauen ist nicht leicht.

Ich weiß nicht, ob ich mich dazu zählen darf, ich verbreite oft zwar vitale und siegreiche Aura, aber richtig stark zu fühlen ist mir recht fern.

Zu sehr bin ich dazu eine Frau, ich mag es, schwach zu sein. Das ist die größte Stärke der Weiblichkeit…
Na ja, aber gehen wir mal weg von romantischen Klischees und sprechen von den Frauen, die, wie ich Liebe, Karriere, Familie und Traum unter einem Hut bringen wollen.

Es geht eben nicht nur darum, dass man es schafft, ein Job und ein Kind zu vereinen, nein ich spreche von Selbstverwirklichung und Erfolg und realisierten Träumen und großen Plänen.

Es gibt die, diese Frauen, die toll aussehen, sogar mit dem Baby am Arm und gar nicht verschwitz, im Büro und im Sportwagen, neben ihrem Mann und im Disco. Und Achtung: sie tragen im Büro 12 cm Stöckelschuhe, jawohl. Na ja, eine hat mir verraten, dass sie diese Schuhe eher „Sitzschuhe“ nennt, weil viel spazieren kann man damit nicht, aber im Büro muss man auch nicht weit laufen…

Ich habe einige Freundinnen, die gute platzsparende Babysitze im Porsche einbauen und abends noch zu Salsa Abend mit den Freundinnen gehen und sie wirken sehr zufrieden am nächsten Morgen.
Also ist der Weg der starken Frauen leicht? Oh nein, ist er nicht, aber die die es wagen ihn zu gehen, werden belohnt.

Advertisements

Über Inna Ligum

Singer, Blogger & Writer

Veröffentlicht am 11. Oktober 2012 in Allgemein und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Terrific work! This is the type of information that should be shared around the web. Shame on the search engines for not positioning this post higher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: