Die Spirale der Ideen

Spiral Staircase, Vatican

Ich lese jetzt den Roman von Irvin Stone über Michelangelo.

Alle meine Problemchen erscheinen so kleinlich. Der einziger wirkliche Lohn, beschloss einst das Genie, ist die Arbeit.

In der Musik ist es ähnlich: das wichtigste ist Musik machen zu dürfen, wenn man Glück hat, hat man Erfolg und die Bestätigung, wenn nicht, nur das Glück mit der Musik. 🙂

Ich habe wie immer Tausende Ideen über neue Songs, über Release-Konzert, über mein Stil…

Wie immer, ist mein Problem aus der einsaugenden Spirale der Ideen rauszukrabbeln und ein Paar davon zu verwirklichen. Mal sehen, was mir jetzt gelingt…

Advertisements

Über Inna Ligum

Singer, Blogger & Writer

Veröffentlicht am 3. August 2011, in Life & Music, Mein Album, Sängerin, Schreiben. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: